top of page

JETZT NEU – DIE VORWAGNER GREEN TOUR

Wir übernehmen Verantwortung für unsere Umwelt und die Menschen. Und weil uns gerade die jüngste Generation am Herzen liegt und Nachhaltigkeit bei uns nicht nur ein Wort sondern Lebensphilosophie ist, haben wir die VORWAGNER Green Tour ins Leben gerufen. Im Juni fand die Premiere dieser Tour in Pinsdorf am Firmengelände mit interessierten Schülern der MS Altmünster statt. Die Kids waren hellauf begeistert – und wir auch!



WENN NICHT JETZT – WANN DANN? WEG VON DER WEGWERFGESELLSCHAFT HIN ZUR KREISLAUFWIRTSCHAFT

Es ist eines der wichtigsten Themen unserer Zeit – die Ressourcen der Erde schwinden und wir haben uns zu einer radikalen Wegwerfgesellschaft entwickelt. Wir alle wissen, so kann es nicht weitergehen, doch wo finden wir schlüssige und verständliche Information? Wie funktioniert die Kreislaufwirtschaft? Welchen Beitrag leistet VORWAGNER und was sind die Lösungen mit denen die Wirtschaft und jeder Einzelne etwas für eine Positivwendung tun können?


Wir finden Wissen ist die Basis für jede Veränderung. Bei der Green Tour tauchen wir gemeinsam ab in die Welt der Abfallwirtschaft, geben Antworten auf die vielen Fragen und schaffen ein Bewusstsein für dieses Thema. Neues kann nur entstehen wenn wir uns den Herausforderungen unserer Zeit stellen und etwas über den Tellerrand hinausblicken.

THE NEXT GENERATION UND RESSOURCENBEWUSSTSEIN

Geschäftsführer Thomas Roitmeier und seine VORWAGNER-Crew sind beeindruckt wie sehr sich die Kids für die Abfallwirtschaft, unsere Ressourcen und generell für den Umweltschutz interessieren. Dieses Interesse und Bewusstsein um die negativen Aspekte einer Wegwerfgesellschaft schaffen die Voraussetzungen für Veränderung und das Mindset für einen verantwortungsvolleren Umgang mit unseren Ressourcen. Gemeinsam können wir was bewegen!


Bilder: Von Sandra Rathner, VORWAGNER Kreislaufwirtschaft GmbH und Julia Hödl, MS Altmünster.

Text: Sandra Rathner, VORWAGNER Kreislaufwirtschaft GmbH.


194 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

SENKGRUBE

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page