top of page

ÖLFAHNDUNG IM KANALSYSTEM

Altmünster. Feuerwehreinsatz wegen Ölaustritts am Freitag, den 14. Juli 2023. VORWAGNERS erfolgreiche Öl-Fahndung nach Heizölaustritt mittels Kamera-Kanalbefahrung.



ALTMÜNSTER – 2-TÄGIGER ÖLEINSATZ

Von einer Anrainerin, die Ölgeruch wahrgenommen hatte, wurde am Freitag die Feuerwehr Altmünster alarmiert. Eine Lageerkundung der Einsatzkräfte bestätigte die Vermutung - Heizöl war in den naheliegenden Bach geflossen. Um dem Öl den weiteren Weg im Bach bis zum See zu verwehren, wurden Ölsperren errichtet und dann nach dem verursachenden Heizöltank gesucht. Mitarbeiter der Gemeinde kontrollierten umliegende Kanäle, doch eine Lokalisierung des Austritts war nicht möglich.


Von der Feuerwehr gerufen, waren wir mit Saugfahrzeugen, High-Tech-Equipment und Kanal-Kamera vor Ort und gingen der Sache weiter auf den Grund. Unsere Kamera-Kanalbefahrung grenzte das Gebiet bis auf ein paar Liegenschaften ein. Diese wurden daraufhin kontrolliert. Die Liegenschaft, die den Ölaustritt verursachte, konnte gefunden und der Ölaustritt gestoppt werden.


ENDE GUT – ALLES GUT

Nachdem sich das Nachsickern des Öls einstellte, konnten die Reinigungsarbeiten und somit der Einsatz am darauffolgenden Samstag abgeschlossen werden. Danke an alle Beteiligten für die tolle Zusammenarbeit!


Text: Sandra Rathner im Auftrag der VORWAGNER Kreislaufwirtschaft GmbH.

Bilder: Wolfgang Bollauf im Auftrag der VORWAGNER Kreislaufwirtschaft GmbH.


93 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page